Wie werde ich Schiedsrichter?

Aufrufe: 16

Auch in der Corona Zeit suchen die RheinStars Köln wieder interessierte Personen, die wir bei ihrer Aus- und Weiterbildung zum Schiedsrichter/In gerne begleiten und unterstützen wollen.
Wie die Schiedsrichterlizenzen organisiert sind könnt Ihr der Abbildung-1 entnehmen.

Abbildung-1: Organisation der Schiedsrichter-Lizenzen im Basketball.

 

Wie man anhand der Abbildung-2 (weiter unten) sehen kann, beginnt die Ausbildung zum Schiedsrichter mit der Lizenz Stufe E (LSE-Ausbildung).
Die Grundausbildung (LSE) besteht aus einem Präsenztag in der Halle sowie einem E-Learning Kurs. Im Anschluss dürfen Spiele in der Kreisliga geleitet werden. Es gibt KEIN Mindestalter, um diese Lizenzstufe zu erwerben.
Die Kosten für die LSE-Ausbildung betragen 50€ pro angemeldete Person (der Verein beteiligt sich daran!).
Darin enthalten sind die Kosten für das E-Learning und den Präsenztag der LSE und LSD Ausbildung, Referentenkosten, sowie ein Schiedsrichter-Hemd und eine Pfeife inklusive einer Schnur.

 

Lizenz Stufe D (LSD-Ausbildung):

Die LSD-Ausbildung (ebenfalls ein Präsenztag in der Halle und ein E-Learning-Kurs) baut auf dem LSE-Lehrgang auf. Im Anschluss an ein nach dem Lehrgang geleitetes Prüfungsspiel dürfen Spiele auf Landesverbands Ebene geleitet werden.
Der Basketball Kreis Köln würde bei genügend Anmeldungen einen weiteren Lehrgang anbieten. Als erstes wird der E-Learning-Kurs absolviert und bei Freigabe der Hallen und des Kontaktsports wird der Präsenztag in der Sporthalle organisiert.

 

 

Abbildung-2: Organisation der Schiedsrichterausbildung.

 

Prüfe Dein Regelwissen!

Auf der E-Learning-Plattform des DBB, wird ein kostenfreier Schnelltest für Basketballbegeisterte angeboten.
Du hast die Möglichkeit, Dein Wissen über die Basketballregeln mit 15 Fragen zu überprüfen.
Der Schnelltest besteht aus Fragen aus dem offiziellen Fragenkatalog für Schiedsrichter.

Die kostenlose Registrierung auf der E-Learning-Plattform des DBB ist unter nachfolgendem Link: https://dbb.triagonal.net/online/ möglich. Bitte wähle bei der Anmeldung die Kampfrichterausbildung an, dort befindet sich der Schnelltest.

 

Weitere Informationen und Unterlagen für Schiedsrichter findet Ihr unter:
https://www.basketball-bund.de/dbb/schiedsrichter/downloads

Einen Überblick zu den aktuellen News im Schiedsrichterwesen könnt Ihr unter:
https://www.basketball-bund.de/news/schiedsrichter finden.

Die Termine sind aufgrund der Pandemie noch nicht festgelegt. Sie werden von Alexander Sauer dem Schiedsrichterwart des BBKK bekanntgegeben.

 

Alle Personen, die das Interesse haben und sich als Schiedsrichter engagieren wollen, können sich unter der Angabe folgender Daten:

– Name, Vorname
– Lizenznummer (nur für den LSD Lehrgang)
– Geburtsdatum
– Emailadresse
– Meldeverein
– Hemdengröße (nur LSE Lehrgang)

bei unserer Schiedsrichterwartin Luisa Schumacher unter der Mail-Adresse l.schumacher@sg-rheinstars-koeln.de melden.
Luisa hilft euch auch gerne bei weiteren Fragen und gibt gerne Auskunft über ihre eigenen Erfahrungen als Schiedsrichterin.
Alternativ könnt Ihr euch auch gerne bei unserer Geschäftsstelle unter info@sg-rheinstars-koeln.de melden.

Wir freuen uns sehr, wenn Ihr die RheinStars und den Basketballsport im allgemeinen unterstützt.

 

Gez., Sportlicher Leiter der SG RheinStars Köln e.V.
Platon Papadopoulos