Basketball-Camps im Sommer noch unklar!

Auch wenn es zur Zeit bereits Lockerungen gibt und ein Sporttreiben teilweise wieder möglich ist, können wir unsere Basketball-Camps in den Sommerferien aktuell nicht anbieten. Die Schulhallen sind noch nicht offiziell für uns freigegeben. Sobald dies geschehen ist, prüfen wir, unter welchen Auflagen ein Camp durchgeführt werden kann. Nach aktuellem Stand lassen die Abstands- und Hygieneregeln aber ein regulären Campablauf sehr wahrscheinlich nicht zu. Dies tut uns besonders für Euch sehr leid, da wir wissen, wie sehr Ihr unsere Camps in den Ferien schätzt. Noch mehr tut es uns natürlich für die Kids leid.
Für uns als Verein sind die Feriencamps ein wichtiger Teil, der uns nun wegbricht. Wir behalten die Entwicklungen im Auge und werden natürlich alle, die bereits angemeldet sind, sofort informieren, wenn wir wissen, ob und wie ein Camp stattfinden kann. Auch für uns ist es momentan unmöglich zu planen und bitten um Eurer Verständnis. Hoffen wir, das es bald wieder einen normalen Basketballalltag gibt. Das Wichtigste ist nach wie vor die Gesundheit aller.

Unsere Geschäftsstelle zieht um!

Liebe Mitglieder

Nach Corona Basketballwochenendcamps geplant

Liebe Mitglieder, liebe Basketballfreunde,

da wir unsere Camps nicht wie gewohnt aufgrund der Corona-Krise anbieten können, überlegen wir, wie wir Euch in Zukunft trotzdem Camperfahrungen ermöglichen können.

Da die Schulen auf jeden Fall bis nach den Osterferien geschlossen bleiben, fällt diese Zeitspanne für Camps weg. Sobald ein Trainingsbetrieb wieder erlaubt und durchgeführt werden kann, werden wir versuchen, an den Wochenenden kleinere Wochenendcamps von 9 bis 16 Uhr zu veranstalten.

Sobald sich die Planungen in Zusammenarbeit mit der Stadt und den Vorgaben der Landesregierung weiterentwickeln, werden wir Euch über die Homepage und die sozialen Kanäle informieren. Ab dann wird auch eine Onlineanmeldung angeboten.

!!!WICHTIGE MITTEILUNG!!! Trainingsbetrieb vorerst eingestellt

Liebe Vereinsmitglieder und Sportfreunde,
wie Ihr bereits durch die Medien mitbekommen habt, zieht das Corona-Virus immer weitere Kreise. Die aktuellen Entwicklungen haben bereits dazu geführt, dass die offiziellen Verbandsstellen Deutscher Basketball Bund (DBB), Westdeutscher Basketball Verband (WBV) und Basketballkreis Köln (BBKK) den Spielbetrieb vorerst eingestellt haben. Wie lange diese Zwangspause bestehen bleibt, ist zum jetzigen Zeitpunkt völlig unklar.
Nachdem heute die Landesregierung ebenfalls Schulschließungen für NRW beschlossen haben, werden wir damit auch den Trainingsbetrieb für die Dauer der Schulschließungen einstellen.

Wir zeigen uns damit solidarisch und wollen unseren Beitrag zur Eindämmung und Verhinderung der Ansteckungsgefahr durch Corona leisten. Das Wohl unserer Mitglieder, aber auch unserer Trainer und Mitarbeiter liegt uns am Herzen.
Sobald ein Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, werden wir alle über die üblichen Kommunikationswege informieren.
Bleibt alle gesund!
Euer GS-Team der RheinStars Köln.

NBBL TryOuts abgesagt!